Bergen

Die heimliche Hauptstadt Norwegens

X

Finde dein perfektes Reiseziel!

Travelmyne ist eine einzigartige und kostenlose Reisezielsuchmaschine, mit welcher du auf Basis von über 100.000 Datensätzen aus hunderten Reiseregionen der ganzen Welt das ideale Reiseziel für dich finden kannst!

688

Bergen - Die heimliche Hauptstadt Norwegens

Bergen ist eine Stadt an der Westküste Norwegens und für viele die heimliche Hauptstadt des Landes. Mit einer historischen Architektur im Holzviertel Bryggen und der faszinierenden Welt der Fjorde hat die Stadt alles, was ein Norwegenfan braucht.

Bunte Holzhäuser in Bergen

Geografie - Das Tor zu Fjordnorwegen

Bergen ist eine Hafenstadt an der Westküste Norwegens und mit 272.612 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes. Der Verwaltungssitz von Hordaland besitzt einen der geschäftigsten Häfen Europas und ist rundherum von sieben Bergen (z. B. Ulriken, Fløyen) sowie fantastischen Fjorden umgeben. Nicht umsonst wird die Stadt auch als Tor zu den Fjorden Norwegens genannt. Auf das Jahr hochgerechnet ist Bergen die regenreichste Stadt in ganz Europa, was ihr eine Vegetationsvielfalt beschert, von der andere Metropolen nur träumen können.

Bergen Panorama

Kultur - Traditionen und Historie

Bergen ist eine Stadt voll mit Traditionen sowie historischer Denkmäler. Eins davon ist das bunte Hanseviertel Bryggen. Das bekannteste Wahrzeichen der Stadt zählt seit 1979 zum Weltkulturerbe der UNESCO und fiel im Laufe seines Bestehens bereits mehreren Bränden zum Opfer. Doch zum Trotz der Flammen wurde das historische Stadtviertel immer wieder aufs neue aufgebaut und repräsentiert noch heute ein Stück Stadtgeschichte. Zur kulturellen Landschaft der zweitgrößten Stadt Norwegens zählen außerdem eine große Auswahl an Theatern und Museen (z. B. Freilichtmuseum Gamle Bergen, Hansemuseum, Bryggenmuseum, Griegmuseum), Kirchen (Marienkirche), Festungen sowie Herrenhäuser.

Weiße Häuser in Bergen

Erleben - Kulinarische Erlebnisse auf dem Fischmarkt

Fischsuppe, geräucherter und gepökelter Fisch sowie frische Krabben: in Bergen dreht sich in der Küche alles um Fisch und Meeresfrüchte. Dies wird besonders bei einem Besuch auf dem berühmten Fischmarkt der Stadt deutlich. Aber auch Wild aus der Region wie Elch, Rentier und Hirsch bereichert viele Speisekarten vor Ort. Für Shoppingherzen gibt es mehrere Einkaufszentren und kleinere Läden in der ganzen Stadt. Ein einzigartiges Erlebnis ist für viele Touristen eine Fahrt mit der Fløibahn. Überdies begeistert ein Besuch im stadteigenen Aquarium oder im Wissenschaftscenter VILVITE sowohl Groß als auch Klein.

Kulinarik Bergen

Aktivitäten - Freizeitspaß in der Stadt und Umgebung

Für einen abwechslungsreichen Urlaub sorgen in Bergen nicht nur die vielen Geschäfte, Restaurants und Freizeiteinrichtungen, auch die Fjorde in naher Umgebung und eindrucksvollen Berge sind eine wahrhafte Freizeitoase. Vor allem Wandern, Radtouren, Angeln, Kajakfahren und Segeln stehen bei vielen Besuchern der zweitgrößten Stadt Norwegens auf dem Programm.

Schiffe in Bergen

Informationen

Bergen ist sowohl zur warmen als auch zur kalten Jahreszeit eine Reise wert. Die meisten Besucher wählen den internationalen Flughafen Bergen Airport Flesland als erste Anlaufstelle ihrer Reise. Dieser befindet sich ca. 15 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und kann mit einem Shuttlebus erreicht werden. Zur Fortbewegung in der Stadt hat sich für viele Touristen der Kauf der Bergen Card als sehr nützlich erwiesen. Mit dieser kann man alle Buslinien der Stadt kostenlos nutzen und auch der Eintritt in diversen Museen sowie die Teilnahme an verschiedenen Kulturangeboten ist umsonst.

Bergen ist ein Paradies für Kultur- und Architekturliebhaber, aber auch Aktivurlauber kommen bei einem Besuch in der zweitgrößten Stadt des Landes nicht zu kurz. Die Umgebung von Bergen bietet die willkommene Abwechslung zum bunten Großstadttreiben und wartet mit einem aktiven Freizeitangebot auf.